SPI – Filtersysteme

Patentierte SPI – Filtersysteme zur umweltgerechten Wasseraufbereitung von Transformatoren – Ölauffangfundamenten.

Die Installation von SPI – Filtersystemen an Ölauffangwannen oder –Fundamenten gewährleistet eine kontinuierliche Entwässerung bei gleichzeitiger Aufnahme und/oder Rückhaltung von Mineralölen in den Ölauffangvorrichtungen bei eventuellen Undichtigkeiten am Transformator.

Haupteigenschaften der SPI – Filtersysteme:

 
  • TĂśV – SĂĽd PrĂĽfbericht bestätigt Einhaltung der wasserrechtlichen Anforderungen
  • Einfache, sichere und kostengĂĽnstige Alternative zu Ă–labscheider zur umweltgerechten Entsorgung von MischflĂĽssigkeiten ( Regenwasser und Ă–l)
  • Kontinuierliche Entwässerung von Ă–lauffangfundamenten ohne etwaige Umweltrisiken
  • Geringer Wartungsaufwand ( alle 6 Monate Vorfilter reinigen sowie visuelle Kontrolle)
  • Temperaturbeständigkeit gegen Mineralölwasserstoffen bis 100 °C – 120 °C
  • Planung v. kompakteren, kleineren Trafofundamenten, da Niederschlagsmengen kontinuierlich abgeleitet werden. (In Abstimmung der jeweilig zuständigen Wasserbehörde.)


Video

Referenzlisten, TÜV – Prüfgutachten und weitere Unterlagen können Sie bei Interesse jederzeit gern bei uns abfordern.

Filtersystem

PETRO – BARRIER PTB 24: mobile Einheit fĂĽr umweltgerechte Umspannwerke im Regenwasser

DSC_0736
BroschĂĽre Filtersysteme  - fĂĽr mehr Informationen bitte anklicken

BroschĂĽre Filtersysteme – fĂĽr mehr Informationen bitte anklicken